Peter Weiss Jahrbuch Band 10. 2001

PWJ10Hrsg. von Michael Hofmann, Martin Rector, Jochen Vogt. St. Ingbert: Röhrig Universitätsverlag 2001. 189 Seiten, Broschur, 40 DM / 20 Euro. [ISBN 3-86110-287-0.] (lieferbar)

Der zehnte Band des Peter Weiss Jahrbuchs widmet sich schwerpunktmäßig dem Frühwerk von Peter Weiss. Am Anfang steht die Erstveröffentlichung von Weiss‘ handschriftlich in schwedischer Sprache überliefertem Romanfragment “Rörelser” (1950) in deutscher Übersetzung. Es folgen Analysen und Aufsätze u.a. zu dem Experimentalfilm “Studie IV, Befreiung” und zu Jan Müller-Wielands Oper “Die Versicherung”.

Mit Beiträgen von Dietmar N. Schmidt, Kurt Hübner, Martin Rector, Kai Köhler, Kyung Boon Lee, Tanja van Hoorn, Günter Butzer, Frank Schulze und einem Register zum Peter Weiss Jahrbuch 1 (1992) bis 10 (2001).