IPWG

IPWG c/o
Dr. Anja Schnabel
Beckenwerkerstraße 2
38100 Braunschweig
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Peter Weiss-Jahrbuch

Die geschäftsführenden Herausgeber sind:

Prof. Dr. Arnd Beise
Universität Freiburg (CH)
Philosophische Fakultät, Dept. f. Sprachen & Literaturen
Av. de l'Europe 20
CH-1700 Fribourg
Schweiz
Tel. +41-(0)26-300-7892
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

und

Prof. Dr. Michael Hofmann
Universität Paderborn
Warburger Straße 100
D-33098 Paderborn
Telefon: +49-(0)5251-60-2891
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Notizblätter

Anette Weingärtner
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktstelle PW-Forschungsprojekte

Das im Jahr 2000 im Rahmen der Marburger Peter Weiss-Tage erstmalig durchgeführte, ausschließlich von Doktoranden gestaltete Colloquium „Neue Forschungen zum Werk von Peter Weiss“ ließ den Wunsch aufkommen, den Diskurs innerhalb des wissenschaftlichen Nachwuchses intensiv und regelmäßig fortzuführen. Eine bis dahin in der IPWG fehlende Vernetzung aller in der Weiss-Forschung tätigen Nachwuchswissenschaftler erwies sich für dieses Vorhaben als unerlässlich.
Aus diesem Grund entstand im Mai 2001 eine Kontaktstelle, die alle notwendigen Informationen (Adressen von Nachwuchswissenschaftlern, ihre Projekte etc.) bündelt und sie  mit Zustimmung der jeweiligen Personen  im Kreis der Kontaktstellen-Mitglieder veröffentlicht.
Mit der neu gestalteten PW-Homepage besteht nun eine weitere Möglichkeit der Kontaktaufnahme und Veröffentlichung. Sie ist als Forum gedacht, in dem künftig über laufende und abgeschlossene Weiss-Projekte berichtet und diskutiert werden kann.

Sofern Sie sich in Ihren Studien-, Master- und Staatsexamensarbeiten, Dissertationen oder Habilitationen mit Peter Weiss beschäftigen, melden Sie sich bitte  zwecks Aufnahme in die Teilnehmerliste der Kontaktstelle  bei:

Frau Parvati Vasanta
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Graue Literatur

Helena Köhler
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • 1
  • 2